Freistehendes Einfamilienhaus sucht neuen Eigentümer

52224 Stolberg, Einfamilienhaus zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Hier dürfen wir Ihnen ein freistehendes Einfamilienhaus, aus dem Jahre 1967, in Stolberg - Venwegen anbieten. Die Immobilie ist grundsolide gebaut und eignet sich für die junge Familie. Hier können Sie bei der Modernisierung Ihre eigenen Ideen einbringen und verwirklichen.
Starten wir einen Rundgang:
Der Eingangsbereich ist mit einem Windfang aus Glas gestaltet. Von hier gelangen Sie in den Flur mit Gäste WC und Treppenaufgang zum OG. Im EG befindet sich die Küche mit Blick in den Garten und dem angrenzenden Abstellraum. Das großzügige Wohnzimmer bietet Ihnen einen Übergang zur überdachten Terrasse und weiter in den schönen Garten. Im EG befindet sich ein Bad mit Wanne, ein weiteres Bad befindet sich im OG.
Das OG ist weiterhin aufgeteilt in 4 Zimmer, wobei 2 davon nur durch einen Wandschrank abgetrennt sind. Die beiden Zimmer verfügen über einen durchgehenden Balkon.
Die Immobilie ist komplett unterkellert und bietet Ihnen hier einen Waschraum mit Außentreppe in den Garten, ein Werkraum mit der Buderus Heizungsanlage, und zwei weitere Kellerräume. Zum Objekt gehört eine Garage mit der Möglichkeit zwei PKWs abzustellen.

Ausstattung

Die Ausstattung ist grundsolide aber entspricht nicht dem heutigen Standard. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Ideen mit einzubringen.
Bei den Fenstern handelt sich Holzfenster, Böden sind aus Steingut und PVC. Die Gaszentralheizung wurde 1998 erneuert.

Sonstige Informationen

Wann dürfen wir Sie zu einer Besichtigung in dieser Immobilie begrüßen?

Lage

Venwegen ist ein Stadtteil von Stolberg (Rhld.) in der Städteregion Aachen im Naturpark Nordeifel mit etwa 1.500 Einwohnern. Wegen seiner Nähe zu Aachen ist Venwegen ein beliebter Wohnort.
Unter Denkmalschutz stehen die Pfarrkirche St. Brigida aus dem Jahre 1782 und ein Teil der 50 Wohnhäuser an der Hauptstraße, zum Teil Winkelhofanlagen, aus dem 16. bis 19. Jahrhundert.
Die von den Christenserinnen geführte Klosteranlage Haus Maria im Venn liegt im Süden des Ortes am Waldrand und umfasst einen Kindergarten und ein Altenheim.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Darstellung der Immobilien mit WP-ImmoMakler und Daten aus